UPJ-Jahrestagung 2015

19. März 2015 in Berlin. Corporate Social Responsibility, Corporate Citizenship und Volunteering sind keine Fremdworte mehr in der Wirtschaft, für zivilgesellschaftliche Organisationen sowie für Politik und Verwaltung. Seit über 15 Jahren sind praktische Erfahrungen mit sozialen Kooperationen, mit Strategien und dem Management verantwortlicher Unternehmensführung, mit Instrumenten und Methoden entstanden, die immer weitere Verbreitung finden. Dass CSR einen Beitrag für eine zukunftsfähige Entwicklung und wirtschaftlichen Erfolg leisten kann, ist anerkannt. Das Potenzial für neue gesellschaftliche Problemlösungen wird gesehen. Doch wie geht es weiter?


Die Teilnehmenden erlebten Vorträge, Fallbeispiele, Debatten und einen interaktiven Know-how-Transfer zu Entwicklungen verantwortlicher Unternehmensführung wie etwa Engagement für die Entwicklung der Stadtgesellschaft, Verantwortung in Lieferketten, Pro bono und kompetenzorientierte Kooperationen, Corporate Impact Investing, Verankerung von Corporate Volunteering, Alternsgerechte Arbeitswelt, Inklusion, Europäische Perspektiven von CSR sowie Unternehmen und Menschenrechte.

Programm

Download
ProgrammUPJ2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Unterstützer


Workshops und Vorträge präsentiert von


Medienpartner