UPJ-Jahrestagung 2017

30. März 2017 in Berlin. Klimawandel, Flucht und Migration, brüchiger gesellschaftlicher Zusammenhalt oder Digitalisierung – Die Welt wandelt sich in vielen Bereichen dramatisch. Diese Veränderungen lösen Verunsicherungen aus, bieten aber auch vielfältige Chancen. Wie können sich Unternehmen in dieser Welt im Umbruch verantwortlich positionieren, wie profitiert die Gesellschaft davon und welchen Beitrag können sektorenübergreifende Kooperationen zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen leisten?

 

Diesen Fragen ging die Jahrestagung des UPJ-Netzwerks am 30. März 2017 im Roten Rathaus Berlin nach, um verantwortliche Unternehmensführung und das Engagement von Unternehmen im Gemeinwesen weiter voranzubringen.


In Workshops erwarteten die Teilnehmer Impulse, Fallbeispiele und Debatten u.a. zu Unternehmensengagement für eine offene und vielfältige Gesellschaft, Integration von Geflüchteten in Arbeit und Betrieb, Partnerschaften von Unternehmen bei großen Programmen, nachhaltiger Stadtentwicklung, nachhaltigem Investment und Divestment, Corporate & Consumer Responsibility, CSR in den Medien und zu CSR- und Nachhaltigkeitsstandards.

Programm

Download
ProgrammUPJ2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Unterstützer


Medienpartner